Neue TCEFORM Rahmen hinzufügen in TYPO3 4.5

Das sich ab der TYPO3 Version 4.3 etwas an der css_styled_content geändert hat, habe ich heute etwas länger gesucht und wollte die Lösung niemanden vorenthalten.
Ich habe heute eine 4.5.2 Version benutzt bei der sich mir diese Problematik stellte.Ziel der ganzen Sache war über die Rahmenoption einen ganz neuen Rahmen hinzuzufügen, der dann eine andere Klasse bekommen, sobald man den Datensatz mit diesem Rahmen versieht.
Also legte ich erstmal einen neuen Rahmen an.
Das ganze macht man im TSconfig.

TCEFORM.tt_content.section_frame{
 #neue Rahmen hinzufügen
 #die Zahl ist beliebig, darf aber nur ein Mal verwendet werden
 #Namen sollten sprechend sein
 addItems.100 = Galerie
 }

Nun hat man im Content Element unter Rahmenoptionen diesen neuen Rahmen verfügbar mit dem Namen „Galerie“
Rahmenoptionen

Jetzt muss man noch im TypoScript Root-Setup die entsprechende Klasse generieren.
Im Gegensatz zu vorher hat sich hier etwas verändert.

tt_content.stdWrap.innerWrap.cObject {
 100 = <tt_content.stdWrap.innerWrap.cObject.default
 100.15.value=galerie
}

Nun hat das Content Element das mit dem Rahmen „Galerie“ versehen wird die neue Klasse <div class=“galerie“>.

Auch auf die „alte Art und Weise“ hat es funktioniert, nur leider ist das Probelm das dann die „Abstand davor“ und „danach“ nicht mehr greifen.
Ich denke es ist nicht nötig den „alten Code“ an dieser Stelle nochmal zu posten.
Sollte dennnoch jemand interesse haben, genügt eine kurze Mail.

Nun kann man ganz einfach eine andere Klasse um den Datensazu machen und so ein z.B abweichendes Styling machen.
Viel Spaß

2 Kommentare »

Michael am März 11th 2011 in Allgemein, TYPO3, TypoScript Snippet

2 Kommentare zu “Neue TCEFORM Rahmen hinzufügen in TYPO3 4.5”

  1. Sven Wolfermann schrieb am 11 Mrz 2011 um 13:45 #

    Ich hatte das schon mal beschrieben, auch wie man das bis TYPO3 4.2 gemacht hatte: https://maddesigns.de/rahmen-fuer-inhaltselemente-in-typo3-44-112.html

  2. Michael schrieb am 14 Mrz 2011 um 08:21 #

    Hallo Sven !
    oh stimmt…klasse-danke für die Ergänzung.
    Es ist wirklich klasse, das man so sehr verschiedene Layouts sehr einfach und schnell realisieren kann. Nur der reine Namen „Rahmen“ kann dann in dem Kontext für manche Redakteure verwirrend wirken.

    Gruß
    Michael

Trackback URI | Comments RSS

Kommentar schreiben